Die chinesische Nachtigall

Die Chorschule der
KANTOREI Vogelstang präsentiert:

Die chinesische Nachtigall

Das Märchen von der chinesischen Nachtigall von Hans Christian Andersen handelt von einer wunderschön singenden echten Nachtigall und einer künstlichen Nachtigall, die im Wettstreit gegeneinander antreteten. Und die Technik scheint über die Natur zu siegen...

Der Komponist Andreas Schmittberger lässt das alte Märchen in neuem Gewand eines Musicals erscheinen: Musik, die ins Ohr geht, mal rockig, mal folkloristisch, aber auch melancholisch und balladesk. Im Zentrum des Musicals steht die Frage nach Kunst und Künstlichkeit in einer Welt des Technikwahns und der Globalisierung.

Der Kinder- und Jugendchor der KANTOREI Vogelstang hat dieses Werk unter Leitung von Sebastian Osswald einstudiert und wird es mit aufwendig gestalteten Kostümen und eigens angefertigtem Bühnenbild zweimal öffentlich aufführen:

Samstag, 25. Juni 2016 um 17:00 Uhr
Evang. Gemeindezentrum Vogelstang

Sonntag, 26. Juni 2016 um 15:00 Uhr
Saal der XII-Apostel-Kirche Vogelstang

Der Eintritt ist frei, die Chorschule bittet um Spenden am Ausgang zur Deckung der entstandenen Kosten für das Musical.

Helga Funke (Kostüm) – Maria Zymela (Bühnenbild) – Ryoko Aoyagi (Klavier) – Tina Haas (Choreografie) – Chorschule der KANTOREI Vogelstang – Sebastian Osswald (Leitung)

© Kantorat der Evangelische Vogelstang-Gemeinde 10/2012